top of page

Es ist eine europäische Premiere in der Zollabwicklung

Aktualisiert: 10. Jan. 2023

Der Schweizer Zoll testet den Einsatz der Telematik-Technologie für eine vollständig automatisierte Aktivierung der Zollanmeldungen an der Grenze. Dabei werden Schnittstellen genutzt, die kommerzielle Flottenmanagementsysteme schon heute zur Verfügung stellen. Damit lassen sich kostspielige Investitionen in neue Technologien teilweise vermeiden.


Die Telematik ist eine der eingesetzten technischen Lösungen, die beim Grenzübertritt eine automatische Aktivierung der Zollanmeldungen ermöglichen. Der Zoll stützt sich hierbei auf eine Technologie, die in der Logistik immer häufiger zum Zug kommt. Die Telematik ergänzt die anderen, im Rahmen von DaziT entwickelten Lösungen, ohne diese jedoch zu ersetzen: die Apps Activ und Periodic. Im Schienen-, Schiffs- und Luftverkehr werden nach und nach weitere technische Lösungen eingerichtet.



zum Video der eidg. Zollverwaltung in englischer Sprache.

Automated activation at Swiss Border

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Комментарии


bottom of page