Rechtsstreit in der Supply Chain

Aktualisiert: Nov 14


Eine Kette ist immer nur so stabil wie ihr schwächstes Glied. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag titelte jüngst: «Große #Lieferkettenprobleme im deutschen Auslandsgeschäft – Zwei von fünf international engagierten Betrieben vor Herausforderungen».1 Grundlage war die Befragung von 2.100 Unternehmen. Dies deckt sich mit einer Untersuchung der GSL Consulting GmbH2 , wobei deren CEO Beat Schlumpf, FCILT, ein international erfahrener Supply-Chain-Experte, ernüchtert feststellt, dass man ähnliche Feststellungen bereits nach Fukushima getroffen hatte. Der Lerneffekt aus einer Katastrophe ist offenbar bedenklich gering und es besteht eine bedauernswerte Tendenz zum «weiter so», sobald sich die Lage beruhigt hat. Folge: die Lieferketten bleiben anfällig; die Chance der krisensicheren Gestaltung wird leichtfertig vertan.


Lesen Sie hier den ganzen Artikel


Rechtsstreit in der Supply Chain was tun
.pdf
Download PDF • 244KB

#supplychainlaw #supplychainmanagement #vertragsrecht #procurement #transportrecht



Rechtsstreit in der Supply Chain - was tun?
3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen