Konkurrenz der Lieferketten

Der Wettbewerb spielt sich nicht mehr nur zwischen Unternehmen ab, sondern zwischen deren Supply Chains. Supply Chain Simulationen werden daher immer wichtiger.



Supply Chain Simulation
Internationale Supply Chain Simulation

Die letzten Jahre haben gezeigt, wie schnell unsere Supply Chains unter Druck geraten und schnelles Handeln gefordert ist.


Supply Chain Simulationen können dabei eine wertvolle Hilfe bieten.

  • Ein ganzheitlicher Ansatz zur Optimierung der Suche nach möglichen Standorten, der Vertriebs- und Lieferplanung, der Produktzuordnung und der Standortauslastung.

  • Sie gewinnen schnell Transparenz über die finanziellen Auswirkungen sowohl im IST-Zustand als auch in den Szenarien.

  • Sie können Ihre Distributions-, Produktions- und Lieferantennetzwerke an die aktuellen Anforderungen anpassen.

  • Sie finden schnell umsetzbare Einsparungspotenziale und Lösungen.

Simulation wird definiert als Nachbildung eines dynamischen Prozesses in einem System mit Hilfe eines experimentirfähigen Modells zur Erlangung von Erkenntnissen, die auf die Realität übertragbar sind - im weiteren Sinne das Vorbereiten, Durchführen und Auswerten gezielter Experimente mit einem Simulationsmodell.

Dabei ist eine Reihe von Arbeitsschritten notwendig - die Aufbereitung aktueller Daten, Modellierung der heutigen und zukünftigen Situation(en) und letztlich die Umsetzung in die reale Welt.


Die Simulationstechnik ist ein kompliziertes Hilfsmittel. Es hat aber den herausragenden Vorteil, dass es zu eindeutigen Formulierungen eines Systems zwingt und das Risiko un die damit verbundenen Kosten erheblich mindert. In Szenarien lassen sich u.a. problemlos Alternativen simulieren, komplexe Interdependenzen abbilden sowie Auswirkungen von Veränderungen auf das Gesamtsystem untersuchen.


Mit W2MO von Logivations GmbH, einem webbasierten Simulations- und Planungs-werkzeug, erhalten Sie Zugang zu den modernsten Simulationstools, welche zurzeit weltweit auf dem Markt sind.


W2MO bietet verschiedene Möglichkeiten, um Supply Chain Simulationen erfolgreich einsetzen zu können:

  • Szenarienrechnung und interaktive Supply Chain Optimierung

  • Transportmodellierung mit entsprechenden Transportpreisen und Load Building.

  • Optimierte Materialflussplanung und -steuerung

  • Ganzheitliche Betrachtung von Netzwerken und Standorten

  • Risikoanalysen

  • Vielzahl von Auswertung für die Analyse um Innefizienz und Potenziale aufzuzeigen

  • CO2 - Emissionen.

  • Integration von Lagersimulation, Deep Machine Learning u.vm. Details unter https://www.logivations.com/de/solutions.php


Die Komplexität von Logistiknetzwerken, unter Berücksichtigung internationaler Rahmenbedingungen, Beschaffungsmärkte, Produktionsstandorte, Kundenanforderungen und Dienstleistungen, nimmt laufend zu. Wer nach dem Prinzip "Versuch und Irrtum" arbeitet, mag zwar viel Erfahrung sammeln, kann aber auch viel Geld verlieren.

Demgegenüber ist die Simulation eine interessante Alternativen.


Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unverbindlich gerne zur Verfügung.



#supplychainsimulation #supplychainmanagenet #prozessoptimierung #beschaffungslogistik #simulation #transportkosten #produktionsstandort #produktionsauslastung


26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen