Prozessfinanzierung

Aktualisiert: Nov 12


Prozessieren, wenn das Geld knapp ist: Prozessfinanzierungen können helfen

Ein noch wenig bekanntes Mittel, Prozesse zu führen, obwohl die Mittel knapp oder anderweitig gebunden sind, bietet die Prozessfinanzierung. Dabei übernimmt ein Prozessfinanzierer das gesamte Risiko, allerdings nur bei grösseren Streitwerten und wenn eine überwiegende Aussicht auf Erfolg besteht. Im Gegenzug wird der Finanzierer mit erheblichen Beträgen (oftmals im Rahmen 30 – 50%) am Prozesserfolg beteiligt. Die GSL Consulting GmbH verfügt natürlich in diesem Bereich über Expertenwissen und kann Sie kompetent beraten.

Unser Associate Thorsten Vogl, der zu diesem Thema bereits im vergangenen Jahr von der Universität Turin (Italien) als Redner eingeladen wurde, wird im Rahmen eines von der italienischen Vereinigung «Arbitrando» organisierten italienisch-schweizerischen Webinars am 15.12.2020 die Situation in der Schweiz darstellen. Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei; Sie sind herzlich eingeladen, sich zu registrieren. Das Programm mit dem Registrierungslink finden Sie anbei.


Prozessfinanzierung

#prozessfinanzierung #transportrecht #vertragsrecht #supplychainlaw

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen