EPAL kündigt UIC Vertrag

Aktualisiert: Nov 16

Der EPAL-Vorstand hat einstimmig entschieden, die Tauschvereinbarung mit der Rail Cargo Austria AG (RCA) aufzulösen. Die EPAL rät, den Tausch zwischen EPAL-Europaletten und UIC-Paletten ab dem 1.5.2017 einzustellen. Die bisher geltende Empfehlung, dass auch Paletten mit der Kennzeichnung „EUR“ (UIC, MAV,CD,ADUF, Green Cargo etc.) getauscht werden können, gilt bis zum 31.12.2021 und beschränkt sich auf diejenigen Paletten, die bis zum 28.2.2017 unter strikter Einhaltung der UIC-Merkblätter 435-2 bis 435-6 hergestellt wurden. Zum Schutz der Sicherzeit von Mitarbeitern, Waren und Logistikprozessen, empfiehlt die EPAL künftig ausschliesslich EPAL Europaletten einzusetzen und zu tauschen.

Quelle:  ASTAG – Strassentransport – 4/2017


#EPAL

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen