Der Erfindergeist beim Begriff "Logistik" dreht sich immer schneller

War am Anfang die Begriffswelt der Logistik noch klar strukturiert nach Beschaffungs-, Produktions- und Distributionslogistik, so hat sich dies in den letzten Jahren erheblich verändert. Heute werden die Begriffe immer diffuser und vorallem ist der Erfindergeist neuer Begriffe ungebrochen.

Sie glauben mir nicht? Hier einige Muster aus Fachartikeln und Büchern, die ich in den letzten 3 Wochen gelesen habe:

  1. Teilelogistik

  2. Bargeldlogistik

  3. Leercontainerlogistik

  4. Retrologistik

  5. Intralogistik

  6. Inbound-Logistik

  7. In-House Logistik

  8. Verkehrslogistik

  9. Dienstleistungslogistik

  10. Handelslogistik

  11. Logistikmanagement

  12. Warehouselogistik

  13. Intralogistik

  14. Ersatzteillogistik

  15. Lagerlogistik

  16. Lagerhaltung

  17. Instore-Logistik

  18. Filiallogistik

  19. Distributionslogistik

  20. Transportlogistik

  21. Speditionslogistik

  22. Hochgeschwindigkeitslogistik

  23. Convenient Logistics

  24. Kontraktlogistik

  25. Retourenlogistik

  26. Reverse-Logistik

  27. Redistribution

Alles klar? Manchmal machen wir uns die Welt komplizierter als sie ist.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen