top of page

Airline-Kartell – hohe Bussen

Aktualisiert: 10. Jan.

Die EU hat einen erneuten Kartellbeschluss erlassen und fordert rund 776 Mio EUR an Bussgelder. Dies, nachdem im Dezember 2015 der ursprüngliche Entscheid durch ein Gericht annulliert wurde.

Betroffen sind: Air Canada ca 21 Mio. EUR Air France-KLM 310 Mio. EUR British Airways 104 Mio. EUR Cargolux 80 Mio. EUR Cathay Pacific 57 Mio. EUR Japan Airlines 36 Mio. EUR LAN Chile 8 Mio. EUR Martinair 30 Mio. EUR Quantas 9 Mio. EUR SAS 70 Mio. EUR Singapore Airlines 75 Mio. EUR

Kronzeuge Lufthansa und Swiss International Air Lines wurde die Busse vollständig erlassen.

Quelle: ITJ 15-16/7.4.2017


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page